Richtlinien für den Eintrag Ihrer Seite

  • Keine Backlinkpflicht
  • Hervorhebung und bessere Platzierung bei Backlink
  • Je höher der PR der Seite mit unserem Backlink, desto bessere Platzierung
  • Nicht mehr als 20 ausgehende Links falls Sie einen Backlink setzen
  • Keine Backlinks auf Linkfarmen
  • Keine Backlinks auf Seiten, die nicht von der Hauptseite aus verlinkt sind
  • Bei einem Backlink auf einer Seite ab PR4 ist ein Eintrag in die Hauptkategorie möglich
  • Vorschriftsmässiges Impressum bei deutschen Seiten
  • Nur Top-Level-Domains
  • Keine Subdomains
  • Keine Seiten ohne eigenen Content
  • Bitte keine Baustellen anmelden, das heisst, keine Seiten, die noch nicht fertig sind
  • Keine Seiten mit überwiegend Links zu Partnerprogrammen
  • Keine Seiten mit dem Thema "Geld verdienen, Glücksspiel und Wetten"
  • Pro Domain nur eine Anmeldung - keine Unterseiten
  • Keine Angabe unzustellbarer Emailadressen
  • Keine Seiten mit pornografischen Inhalten
  • Keine Seiten mit rechtswidrigem Inhalt
  • Bei Zweifeln behalten wir uns eine Ablehung des Eintrags vor

Hinweise

Wenn Sie bereits vor dem Eintrag einen Backlink gesetzt haben, beschleunigt dies die Eintragung. Ansonsten kann es schon ein paar Tage dauern. Sollten Sie sich im Nachhinein entschliessen, einen Backlink zu setzen, benachrichtigen Sie uns bitte per Mail, damit wir die Bewertung vornehmen können. Danke!


Ein Anspruch auf Aufnahme der angemeldeten Seiten in die Datenbank von wwwScout.de besteht nicht. Insbesondere werden Seiten abgelehnt, die ein unvollständiges Impressum enthalten, wenn die Betreiber oder Domaininhaber in Deutschland sitzen. Hinweise zur Impressumspflicht können Sie hier nachlesen. Ebenso werden Seiten abgelehnt, die bei Prüfung nicht zu erreichen sind. Sollte dies der Fall sein aufgrund technischer Schwierigkeiten beim Provider oder durch Verbindungsprobleme, bitten wir Sie diese Seite einfach nocheinmal anzumelden, wenn die Probleme behoben sind. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich auf unser "virtuelles Hausrecht" hin, von dem wir gegebenenfalls Gebrauch machen (siehe entsprechendes Urteil des OLG Köln).